Wir verwenden Cookies, um die Website zu verbessern. Indem Sie diese weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Richtlinie zu.
Gut

Baum der Jugend

Seit mehr als 5.000 Jahren ist Ginkgo Biloba den Menschen für seine heilenden Eigenschaften bekannt, die zur Verbesserung der Gesundheit und zur Bekämpfung von Krankheiten beitragen.
Grüner Langlebiger

Ginkgo biloba kann zu Recht als einer der Hundertjährigen des Planeten bezeichnet werden. Diese Baumart existiert dank ihrer außergewöhnlichen Anpassungsfähigkeit vom Mesozoikum bis heute.

Ginkgobäume vertragen giftigen Smog, sauren Regen, Böden, die arm an organischen und mineralischen Stoffen sind. Sie haben keine Angst vor Bakterien, Viren, Pilzkrankheiten und Insekten, sodass Ginkgo in großen Industriestädten erfolgreich als Zierpflanze angebaut werden kann. In Nagasaki gibt es zum Beispiel einen über 1200 Jahre alten Baum.

Rezepte chinesischer Heiler

Der Name des Baumes leitet sich vom chinesischen Pflanzennamen Gin-Kyo ab, was „Silberfrucht“ bedeutet. Alte chinesische Mönche pflanzten diesen Baum an heiligen Orten in der Nähe von Klöstern. Sie glaubten, dass eine Pflanze mit ursprünglichen fächerförmigen Blättern zwei Kategorien der chinesischen Philosophie symbolisiert - Yin und Yang, und ein Symbol für Weisheit und Konzentration, Stabilität und Langlebigkeit ist. Bisher wird Ginkgo in China, Japan und Korea als Baum der Jugend bezeichnet.

Die erste Erwähnung der medizinischen Wirkung der Blätter von Ginkgo biloba findet sich in alten Rezepten der traditionellen chinesischen Medizin, die 2800 v. Chr. geschrieben wurden. Die erste Veröffentlichung zur Verwendung der Blätter des Ginkgobaums für medizinische Zwecke stammt aus dem Jahr 1505 n. Chr. Tee aus den Blättern wurde zum Husten, Stickanfall, zur schnellen Wiederherstellung der Kräfte während der Erholungsphase empfohlen.

Die Stärke von 40 Komponenten

Der älteste Ginkgobaum ist die einzige wissenschaftlich bekannte Pflanze ihrer Art, die Ginkgolide und Bilobalide enthält, die die Elastizität der Blutgefäßwände erhöhen, gefäßerweiternde Eigenschaften haben und Entzündungsreaktionen durch Hemmung des Thrombozytenaktivierungsfaktors unterdrücken und so die Durchblutung verbessern. Bei schweren Erkrankungen wie Asthma, Myokardinfarkt, Atherosklerose, Herzrhythmusstörungen usw. wird ein erhöhter Thrombozytenaktivierungsfaktor beobachtet.

Darüber hinaus enthält die Pflanze Flavonglykoside, die antioxidativ wirken und Schäden an der Phospholipidmembran der Zellen verhindern, sowie Calcium, Phosphor, Thymin, Kaliumsalze, Phytosterol, Asparagin, Margenin – insgesamt mehr als 40 Komponenten!
Allheilmittel für die Bürger
Das auf den Blättern und Früchten basierende Medikament wird häufig zur Lösung von Problemen mit altersbedingten Veränderungen im Körper, zur Behandlung von Depressionen und zur Beseitigung der Folgen von Durchblutungsstörungen eingesetzt.

Ginkgo biloba ist eine Rettung für Bewohner von Großstädten jeden Alters. Durch die Verbesserung des Blutflusses im Gehirn verbessern sich das Gedächtnis, das logische Denken, die Wahrnehmung, die Stimmung und der allgemeine Tonus.

Heute gehören Arzneimittel, die auf der Basis von Ginkgo biloba entwickelt wurden, zum Arsenal der wirksamsten Mittel der modernen Medizin. Laut Europäischer Gesundheitsorganisation verschreiben Ärzte ihren Patienten besonders gerne und häufig Ginkgo-Präparate.
Nahrungsergänzungsmittel A Antioxidative Kraft
Produkt A ist ein einzigartiger Komplex der wirksamsten Antioxidantien, der Ihre Körperzellen vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale schützt, die den Körper fast jede Sekunde angreifen und Voraussetzungen für die Entwicklung chronischer Krankheiten schaffen. Der Antioxidantienkomplex verlangsamt den Alterungsprozess, schafft eine starke Barriere gegen Viren, die negativen Auswirkungen von Strahlung, UV-Strahlung und Umweltverschmutzung.
kaufen